Öffnungsschritte ab dem 22. März verschoben

Liebe Schulgemeinde,

am Abend des 16.03.2021 veröffentlichte der Main-Kinzig-Kreis in einer Pressemeldung, dass die vom Kultusministerium geplanten Öffnungsschritte der Schulen aufgrund steigender Infektionszahlen nun doch nicht erfolgen können.
Dies bedeutet:

-Die Jahrgangsstufe Q2 erhält weiterhin Präsenzunterricht.
-Die Jahrgangsstufen 5 und 6 werden weiterhin im Wechselmodell unterrichtet.
-Die Jahrgangsstufen 7 bis E-Phase werden, entgegen der Ankündigung aus der letzten Woche, bis zu den Osterferien im Distanzunterricht beschult.

Derzeit geht das Kultusministerium davon aus, dass diese Jahrgänge nach den Osterferien in den Präsenzunterricht im Wechselmodell zurückkehren sollen.

Lesen Sie hier das Anschreiben des Schulleiters und hier die Pressemitteilung des Main-Kinzig-Kreises