Tag der offenen Tür II

„Herzlich Willkommen zum Tag der offenen Tür“ hieß es am Samstag, dem 25.01.2020 am Ulrich-von-Hutten Gymnasium in Schlüchtern.

Interessierte Besucher konnten von 10.00 bis 14.00 Uhr die Schule besichtigen, sich über schulische Angebote informieren und an vielfältigen Projekten teilnehmen. Eröffnet wurde der Tag in der gefüllten Aula mit einem Konzert des Jazzensembles des Gymnasiums und einer anschließenden Begrüßung durch Oberstudiendirektor Hans-Michael Mahr sowie seinem Stellvertreter, Oberstudienrat Andreas Schneider.

Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen boten den Besuchern anschließend interessante Führungen durch die Schule. Die Naturwissenschaften lockten mit erstaunlichen Experimenten und Vorführungen zum Mitmachen, die Fremdsprachen informierten über die an der Schule durchgeführten Sprachfahrten sowie die angebotenen Sprachzertifikate. Die Fachschaft Deutsch stellte verschiedene kreative Unterrichtsprojekte aus. In Musik und Kunst konnten die jüngeren und älteren Besucher Instrumente ausprobieren und sich an der Gestaltung kleiner Kunstwerke üben. Robotertechnologie und die Demonstration der neuesten Minicomputer wurden in der Informatik präsentiert.

In einem gesonderten Raum wurde der Übergang von der Grundschule zum UvH thematisiert, so dass sich Eltern und Schüler über die zahlreichen Förder- und Betreuungsangebote der Schule informieren konnten.

Neben der Kinderbetreuung und dem kulinarischen Angebot der Mensa versorgte die Schülervertretung die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten. Insgesamt bot der gelungene Tag der offenen Tür den zahlreichen Besuchern einen bunten Einblick in das vielfältige Schulleben des Ulrich-von-Hutten Gymnasiums.

Alisa Simon, E04