Kletterwald

Am Donnerstag, dem 7. Juni 2018, machte die Kletter-AG des Ulrich-von-Hutten-Gymnasiums gemeinsam mit ihrem Lehrer Herrn Lechthaler einen Ausflug in den Kletterwald Steinau, um dort den Abschluss der AG zu feiern.

Um 13.58 Uhr fuhren wir mit dem Bus nach Bellings, um von dort aus zum Kletterwald zu laufen. Die Erleichterung war groß, als wir nach einer halben Stunde endlich ankamen. Nach dem Anlegen der Sicherheitsgurte und einer zehnminütigen Einweisung durch einen Mitarbeiter, fanden wir uns in Dreiergruppen zusammen, um die Parcours, welche verschiedene Schwierigkeitsstufen hatten, zu durchlaufen. Da es in Steinau die längste Seilbahn Europas gibt, durfte eine Fahrt mit dieser natürlich auch nicht fehlen. Wer eine kleine Pause brauchte, konnte sich hinsetzen, sich etwas zu trinken oder zu essen kaufen und den Anderen von unten beim Klettern zuschauen. Um 16.45 Uhr wurden wir von unseren Eltern abgeholt.

Alle fanden diesen Ausflug einen gelungenen Abschluss einer tollen Zeit in der Kletter-AG.

Jana Bischof & Christina Klaus, 7a